Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   6.12.14 23:09
    Solche Werkstätte abbren



http://myblog.de/freigeist.werwolf

Gratis bloggen bei
myblog.de





Staat klaut bald unser Geld!

Es wird der Tag kommen, an dem viele Menschen auf ihr Bankkonto schauen werden und glauben das sie träumen. All ihr Geld wird verschwunden sein und nur eine glatte Summe steht auf dem Display oder Bankauszug.. 1000 Euro!

Doch fangen wir von vorne an.

Könnt Ihr Euch vielleicht noch daran erinnern, das Ihr vor einigen Monaten ein Schreiben Eurer Bank erhalten habt, in dem die neuen AGB´s enthalten waren? Wer hat sich diese neuen AGB´s durchgelesen? Wer hat nicht zugestimmt und die Bank dadurch wechseln zu müssen? Wohl kaum jemand! Und genau darauf haben die Banken, hat der Staat spekuliert...

Wir haben Alle dem zugestimmt, was schon fast passiert wäre und wohl bald passieren wird. In den neuen AGB´s der Banken steht nun drin, das der Staat im Notfall alle Konten der deutschen Bürger pfänden darf, bis zu einem Betrag von 1000 Euro.

Dies sollte schon längst geschehen sein aber es gab wohl eine Verzögerung. Doch es ist nicht vom Tisch und wird wohl bald in die Tat umgesetzt werden.

Ihr glaubt es nicht?
Nun, ich habe dies aus einer vertrauenswürdigen Quelle erfahren und auch von jemanden, dessen Steuerberater ihn gewarnt hat, das soetwas geschehen kann. Ihr müsst es natürlich nicht glauben aber schreit nicht zu laut auf, wenn Euer Geld weg ist.

Was könnt Ihr tun, um Euer Geld zu retten?
Hebt alles Geld ab, das über 1000 Euro geht. Legt es Euch zu Hause auf die Kante oder eröffnet ein zweites Konto. Doch niemals über 1000 Euro. So könnt Ihr Euer Geld retten, wenn der Tag kommt, an dem der Staat seine Bürger legal beklaut.

23.6.10 20:22
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung